Talente fördern - Zukunft gestalten

Die Bildungs- und Hochschulpolitik rückt immer stärker in den Fokus der Gesellschaft. Faktoren wie der demografische Wandel und die Globalisierung verstärken den Kampf um die besten Köpfe und den Innovationswettbewerb, in dem die Nationen die Weichen für ihre Zukunft stellen. Die Herausforderungen unserer Zeit sind gewaltig, wie z. B. die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung oder die Schaffung zu einer nachhaltigen Energieversorgung. Dabei sind die Universitäten die treibende Kraft für den technischen Fortschritt. Investitionen in Bildung und Forschung zahlen sich daher für alle aus: für Unternehmen ebenso wie für jeden Einzelnen.

Spendenaufrufe aus aktuellem Anlass:

Mit der TUM Universitätsstiftung die Covid-19-Forschung unterstützen

Private Spender und Partnerunternehmen können die Projekte an der TUM zur Covid-19 Forschung fördern und so zur schnellen Eindämmung der Corona-Krise beitragen. Mehr erfahren

Jetzt online spenden

Digitales Lernen profitiert von Ihrer Unterstützung!

Um den Lehr- und Prüfungsbetrieb in Zeiten der Corona-Pandemie aufrechtzuerhalten, muss die TUM kurzfristig die digitale Lehre massiv ausbauen. Sie können dazu beitragen, dass alle Studierenden nahtlos weiterstudieren können.  Mehr erfahren

Jetzt online spenden

"Universitäre Ausbildung und wissenschaftlicher Diskurs können und sollen in Krisenzeiten auch online stattfinden. Denn unsere Zukunft liegt in der Qualifizierung und der Leistungsfähigkeit unseres Nachwuchses. Darum unterstützt die BMW Group die TU München mit einer Million Euro, um kurzfristig Kapazitäten und Infrastruktur für die umfassende Digitalisierung der Lehrinhalte aufzubauen."

Oliver Zipse
Vorsitzender des Vorstands der BMW AG

"Die Krisenzeiten wie heute bei Corona dürfen die universitäre Ausbildung nicht stören. Die Online-Vorlesungen sollen die Studierenden außerhalb der Universität unterstützen, um somit das Studium fortzusetzen. Mit meiner Spende unterstütze ich die TUM, um die Kapazitäten der Digitalisierung und die Gestaltung der multimedialen Lehreinheiten weiter aufzubauen."

Dr. Farhad Farassat
Alumnus der TUM

"Die TUM ist für uns als Huawei Forschung in Europa einer unserer wichtigsten Partner. Da wir selbst in der biomedizinischen Wissenschaft nicht aktiv sind, ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir mit einer Spende die derzeit so wichtige Covid-Forschung unterstützen. Wir hoffen, daß der Ansatz der Verkapselung des Virus bald zu einem Medikament führt, um die betroffenen Menschen in Deutschland, Europa und der Welt zu heilen."

Dr. Walter Weigel
VP & CSO European Research Institute, Huawei Technologies

„Als Unternehmer im technisch/wissenschaftlichen Umfeld und langjähriger Sponsor der TUM war es mir ein Anliegen, das Projekt zur Entwicklung von Hightech-Sensoren, mit denen biologische Vitalfunktionen von Covid-19-Patientinnen und -Patienten in häuslicher Isolation überwacht werden, ebenfalls finanziell zu unterstützen. Es war für mich offensichtlich, dass die hier angewandten modernen Methoden der Telemedizin das Gesundheitssystem, die Krankenhäuser und speziell die Intensivstationen entlasten und Menschenleben retten werden.“

Wilhelm Stemmer

„Auch in Zeiten der Coronakrise leistet die TUM wissenschaftliche Pionierarbeit, um die Ursachen und Folgen der Krankheit in den Griff zu bekommen. Mir war es ein besonderes Anliegen, das Projekt zur Überwachung älterer, infizierter Patienten mittels eines Ohrensensors zu fördern und möglichst viele meiner Freunde und Bekannten zu motivieren, sich mir anzuschließen - der Erfolg macht mich stolz und glücklich.“

Prof. Dr. Alexander Liegl

Warum sich Ihr Engagement für die TUM lohnt

  • Sie unterstützen junge Menschen auf ihrem individuellen Lebensweg.
  • Wissen ist unser Rohstoff für die Zukunft. Sie helfen, diese wichtigste Ressource zu entwickeln.
  • Sie gestalten Zukunft - gemeinsam mit renommierten Wissenschaftlern und hoch qualifiziertem Nachwuchs in Natur- und Ingenieurwissenschaften, Medizin, Politik, Wirtschafts- und Lebenswissenschaften.
  • Sie fördern die Ausbildung dringend benötigter Fachkräfte.
  • Sie stärken den Standort Deutschland und stellen sich der zentralen nationalen Herausforderung: Brain Drain stoppen und in Brain Gain umkehren.
  • Als Unternehmen werden Sie Kooperationspartner der Exzellenzuniversität, die sich dem Leitbild einer unternehmerischen Universität verschrieben hat. Sie sichern sich das Innovationspotential für die Zukunft und fördern Ihr Ansehen bei den Entscheidern und Meinungsführern von morgen.
  • Ihre Hilfe kommt an! Die Verwendung von Fördergeldern unterliegt strengen ethischen Richtlinien, denen sich die TUM in ihrem Fundraising Code of Conduct (Download, 0,2 MB) unterstellt hat.

Ihre Hilfe zählt!

Präsident Prof. Thomas F. Hofmann lädt Sie ein, sich für die TUM zu engagieren.

Was kann ich fördern?

Die wichtigsten Förderbereiche im Überblick

Wie kann ich helfen?

Informieren Sie sich über verschiedene Wege der Förderung.

Realisierte Förderprojekte

Lassen Sie sich von Beispielen für die vielfältigen Fördermöglichkeiten inspirieren.
 

TUM Universitätsstiftung

Gemeinsam mehr erreichen: Viele Stifter bündeln ihr Engagement in der TUM Universitätsstiftung.

Deutschland-stipendium

Unterstützen Sie besonders engagierte Studierende und lassen Sie Ihre Spende dabei vom Bund verdoppeln.